Benjamin Werth

Benjamin Werth  studierte Gesang an der Ohio State University, wo er mit dem Bachelor of Music abschloss. Seinen Master absolvierte er an der Manhattan School of  Music in New York. Danach  startete  der junge Sänger seine Karriere als Bariton und war zwei Jahre Mitglied am Opera Institute Boston. Der Sänger war Gewinner der District Opera Councils 2008 und wurde mit dem Bliss Johnston Virago Award ausgezeichnet. 2011 erhielt er das Richard-Wagner-Stipendium.

Erste Bühnenerfahrungen sammelte Benjamin Werth schon während seines Studiums an verschiedenen Bühnen, wo er als Barney in The Ballad of Baby Doe, als Sharpless in Madama Butterfly und als Masetto in Don Giovanni zu hören war. Am Opera Institute Boston debütierte er als Papageno in der Zauberflöte, sang den Figaro im Barbier von Sevilla sowie den Enrico in Lucia di Lammermoor. In der Spielzeit 2007/08 debütierte Benjamin Werth als Malatesta in Don Pasquale an der Oper von Iowa und war als Escamillo in Carmen beim Ash Lawn Opera Festival zu Gast.

Von November 2009 – Juni 2010 war der er Mitglied im Opernstudio des Teatro Communale di Bologna, wo er auf der dortigen Hauptbühne als Morales in Carmen zu hören war.

Von 2010-14 war Benjamin Werth im Ensemble des Landestheaters Coburg, wo er als Orest in Iphigenie auf Tauris debütierte. Zu seinen weiteren Aufgaben zählten der Malatesta in Don Pasquale, der Figaro in Il barbiere di Siviglia, der Germont in La Traviata, die Titelpartien in Don Giovanni und Eugen Onegin der Sharpless in Madama Butterfly, der Belcore in L´elisir d´amore, der Renato in Un ballo in maschera und der Heerrufer in Lohengrin. Am Theater Aachen debütierte er als Riff in West Side Story und war zudem als Ottokar in Der Freischütz sowie als Reinmar in Tannhäuser zu erleben. In der Spielzeit 17/18 gab  Benjamin Werth sein Hausdebüt als Riff in West Side Story am Tiroler Landestheater Innsbruck und wurde auch für die Wiederaufnahme 18/19 eingeladen.

Nach einem Fachwechsel zum Heldentenor im Jahr 2018 ist Benjamin Werth mit Beginn der Spielzeit 19/20 im festen Ensemble des Theaters Pforzheim, wo er u.a. als Bacchus in Ariadne auf Naxos zu erleben sein wird.